Im März 2011 ist Embustero VII bei mir eingezogen. Er ist ein PRE Wallach mit bewegter Vergangenheit. Embustero hat durch eine nicht behandelte Augenentzündung das linke Auge verloren, kommt damit aber sehr gut zurecht. Auch sein Sommerekzem wurde ignoriert. Die letzten 3 Jahre hat er jedoch in sehr guten Händen verbracht, wie man auf den Bildern erkennen kann. Dort gelang es, ihm wieder Vertrauen in die Menschen zu geben und ihn wieder reitbar zu machen. Auf dieser Basis sollte nun seine Ausbildung weitergehen und es war geplant, dass ich ihn in Beritt nehme. Leider musste seine Besitzerin jedoch aus beruflichen Gründen in eine Gegend ziehen ist, die für Ekzemer nicht geeignet ist, Daher habe ich schließlich komplett übernommen.


Embustero ist ein sehr eifriges Pferd und bei allem Temperament auch ziemlich cool. Er hat gelernt, mir zu vertrauen. Wir können nun konzentriert an seinen zahlreichen körperlichen und mentalen Problemen arbeiten und auch entspannt ins Gelände gehen. Besonders toll ist Embustero bei der Arbeit am Boden. Handarbeit und Langer Zügel sind einfach sein Ding. Ich freue mich sehr das er bei mir ist.